• Tagebuch

    Wochenrückblick vom 08. bis 13. Januar

    Mei­ne Damen und Her­ren, hier ist was los. Es ist so unglaub­lich viel pas­siert, dass an klas­si­sches Tage­buch­blog­gen noch nicht ein­mal zu den­ken war. Und dabei reg­ne­te es bei­wei­tem nicht aus­nahms­los Glit­ter und Zucker­guss auf mein Haupt. Aber sei­en Sie…

  • Tagebuch

    Sehr viel Wochenende & ein Montag

    Guten Mor­gen, Par­ty­peop­le! Habt ihr auch so phä­no­me­nal gut geschla­fen wie ich? Wochen­en­de. Ich neh­me die Poin­te direkt vor­weg: Ich bin den Wäsche­berg nicht quitt gewor­den. Am Sonn­tag habe ich es aber zumin­dest geschafft, die Hand­tü­cher weg­zu­fal­ten und die ande­re…

  • Bücher,  Tagebuch

    Mr. Mercedes, Wäsche, Epilation, Patientenakte

    Mr. Mer­ce­des von Ste­phen King auf eng­lisch. Ich wer­de fort­an nur noch auf die Ori­gi­nal­fas­sun­gen von Kings Büchern zurück­grei­fen, das läuft über­ra­schend flüs­sig. Aller­dings hat mir Mr. Mer­ce­des selbst gar nicht gefal­len. Abge­se­hen davon, dass ich mit den Prot­ago­nis­ten ein­fach…

  • Serien & Filme,  Tagebuch

    Facharztwechsel, Arbeit, Dokus auf Netflix

    Schlecht geschla­fen. Mei­ne Her­ren, was kön­nen Näch­te lang sein, wenn man Bauch- und Rücken­weh hat, auf der Wet­ter­sei­te des Sturm­tiefs unter der Dach­schrä­ge liegt und par­tout nicht ein­schla­fen kann. Eher so (1/10) für die Nacht vor dem ers­ten Arbeits­tag, would…

  • Tagebuch

    Neujahrsrapport mit Tee, Taytay & einem Rant

    Neu­jahr­popeu­jahr. Der Mann ist beim Sport und ich habe es mir mit Tee gemüt­lich gemacht. Wer jetzt erwar­tet, dass ich davon schrei­be, nach ges­tern ver­ka­tert zu sein: Nope, Sir. Ich weiß, dass es hier immer ein wenig klingt, als wäre…

  • Tagebuch

    Das Jahr 2018 im Rückblick

    Wie gut für 2018 und für mich, dass wir bei­den auf die letz­ten zwei Meter noch Frie­den mit­ein­an­der geschlos­sen haben. Oder auch gut für Sie – wer will schon ver­bit­ter­te Rück­bli­cke lesen? Und um wirk­lich sicher zu gehen, habe ich…